SAP Warehousing – Wirtschaftliche Lösungen für die Produktions- und Distributionslogistik von IGZ

Die SAP Warehousing Module SAP EWM (SAP Extended Warehouse Management), SAP MFS (SAP Material Flow System), SAP LES (SAP Logistics Execution System) und SAP TRM (SAP Task and Resource Management) werden für die Lagerverwaltung und Lagersteuerung im Rahmen von Lagermodernisierungen oder Lagerneubauten eingesetzt.

Weiterhin stellt SAP ständig neue Prozesse und Funktionen für das optimale Zusammenspiel von Lager-, Transport- und Produktionsprozessen zur Verfügung. Die bewährten Module SAP EWM (SAP Extended Warehouse Management), SAP ME (SAP Manufacturing Execution) und SAP TM (SAP Transportation Management) ermöglichen die voll integrierte, modulübergreifende Prozessunterstützung vom Anliefertransport über den Wareneingang ins Lager, in die Produktion sowie in die Lagerung und in den Versand der Fertigprodukte und in die ausgehenden Transporte.

SAP Architektur Warehousing

IGZ hat sich auf Lagerlogistik und Lagerverwaltung im Rahmen der SAP Supply Chain Management (SAP SCM) spezialisiert. Das IGZ-Leistungsspektrum umfasst von der strategischen SAP Einsatzberatung über die anschließende SAP Implementierung sowie die direkte SAP Technikintegration jegliche Art von manueller und automatisierter Produktions-, Lager- und Materialflusstechnik (SPS Steuerung, HRL, AKL, KTL, FTS, EHB, Pick-by/to-Light, Pick-by-Voice, MDE, BDE, RFID, Datenfunk etc.).

IGZ verfügt über umfangreiche Erfahrungen und Projektreferenzen in der Lagerautomatisierung und in der SAP Lagerverwaltung und SAP Direktanbindung von speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) an SAP für hochautomatisierte Lager-, Produktions- und Materialflusssysteme sowie in der direkten SAP Integration von Pick-by-Voice und Pick-by/to-Light-Kommissioniersystemen.

Vorrangiges Ziel unserer Kunden ist eine höhere SAP Integration und die damit verbundene Steigerung der Effizienz, Stabilität, Transparenz und Qualität sowie die Reduzierung der laufenden Betriebskosten.

Supply Chain Management von IGZ
IGZ Supply Chain

SAP EWM (SAP Extended Warehouse Management)

SAP EWM (SAP Extended Warehouse Management) begleitet in seinem Funktionsumfang alle Teile der betrieblichen Wertschöpfungskette und gehört zur übergeordneten Anwendung SAP Supply Chain Management (SAP SCM). Als leistungsstarkes Softwaresystem für die Verwaltung und Steuerung von Lägern unterstützt SAP EWM (SAP Extended Warehouse Management) eine optimale Auftragsausführung in sämtlichen Bereichen der Lagerverwaltung.

Details

SAP LES (SAP Logistics Execution System)

In der Business Suite SAP ERP (SAP Enterprise-Resource-Planning) hat sich SAP LES (SAP Logistics Execution System) als verlässliche Lösung für intralogistische Abläufe bewährt. Unter den anerkannten Standardlösungen für Lagersoftware zu Verwaltung und Steuerung wurde SAP LES (SAP Logistics Execution System) bereits mehrere tausend mal installiert und nimmt damit weltweit die Spitzenposition ein.

Details

SAP TM (SAP Transportation Management)

SAP TM (SAP Transportation Management) ist eine Softwarekomponente, die Transportprozesse vollständig in allen Phasen unterstützt. Dieser Prozess beginnt bei der Erfassung von Aufträgen und erstreckt sich bis hin zur Abwicklung von Frachtkosten. Mit seinen Produkteigenschaften findet SAP TM (SAP Transportation Management) dabei Anwendung in den Bereichen Spedition und Industrie.

Details