Nachhaltig denken und handeln

Menschen

IGZ bietet ihren Kunden IT-Lösungen an, die ganz auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Unsere Mitarbeiter sind Fachleute und überzeugen durch ihr professionelles Know-how und ihre Erfahrung. Mit ihrem Engagement für intelligente IT-Lösungen schaffen sie die Basis für den Erfolg unserer Kunden und den von IGZ.

Diesen Menschen gegenüber, als unserem kostbarsten Gut, fühlen wir uns als Unternehmen verpflichtet. Durch die lange Betriebszugehörigkeit unserer Mitarbeiter zu unserem Unternehmen profitieren unsere Kunden von Kontinuität in der Zusammenarbeit mit IGZ. Beständigkeit im Mitarbeiterbereich trägt zu schneller und zielgerichteter Hilfe für den Kunden bei und sorgt für Sicherheit in der Projektarbeit.

Kunden

Unsere Softwarekonzepte orientieren sich an langfristigen Lösungen. In unserer Eigenschaft als SAP Ingenieure bieten wir Produkte an, welche die SAP Logistikprojekte unserer Kunden unmittelbar unterstützen. Die Rentabilität dieser Lösungen ist langfristig angelegt und wird durch unseren IGZ Customer Service jederzeit unterstützt.

Mit diesem Ansatz richten wir unser Denken und Handeln an einer starken und zuverlässigen Partnerschaft mit unseren Kunden aus. Diese Beziehung füllen wir mit fachlicher Expertise. Dabei setzen wir auf Herstellerunabhängigkeit in der SAP Softwareimplementierung sowie der SAP Technikintegration.

Wir stärken die Marktposition unserer Kunden und schützen sie vor einer ineffizient agierenden Intralogistik. Damit legen wir eine verlässliche Grundlage für langfristige Partnerschaften, die unsere Kunden sowie uns als IGZ in der Entwicklung vorantreibt.

Softwarescheune

Eine solide Basis schafft beste Voraussetzungen für Wachstum und Entwicklung. Wir möchten eine starke Anlaufstelle für Kunden sein, die bei uns Lösungen für ihre Herausforderungen finden. Zudem möchten wir Heimat für Menschen sein, die uns als Unternehmen wiederum mit ihren Ideen voranbringen.

Die Softwarescheune vereint in sich Tradition und Moderne. Wir bekennen uns zu unserer Geschichte und der Kultur unseres Ursprungs in Falkenberg und gestalten zugleich den Fortschritt im unternehmerischen Bereich. Unsere Softwarescheune steht dabei für einen Ort, an dem Bewährtes und Innovatives aufeinander treffen.

Somit verkörpert sie folgerichtig Meilensteine unseres unternehmerischen Werdegangs, denen von Beginn an Raum für Entfaltung und Wachstum von Ideen gegeben wird.

Natürliche Substanz

Unsere IT-Lösungen spiegeln sich in unseren Softwarescheunen wieder. Zuverlässig, langanhaltend wirksam und dabei stets transparent – diesen Ansatz verfolgt IGZ bei Planung und Bau seiner räumlichen Kapazitäten. Dafür setzen wir auf natürliche Substanz.

Holz, Granit und Glas spielen eine herausragende Rolle im architektonischen Konzept unserer Softwarescheunen. Sowohl in der äußeren Fassadengestaltung, als auch im Inneren verkörpert Holz Beständigkeit und unterstreicht den Anspruch, den wir an dauerhafte Qualität stellen.
Was sich an langfristigen Werten orientiert, das bedarf Sicherheit und Stabilität. Granit verkörpert diese Werte in unserem Gebäudekonzept: Sichere Stützmauern aus Granitblöcken festigen die Gebäudestruktur. In der Außenfassade sowie in grundsoliden Böden verleiht Granit robuste Stabilität.
Unser Streben nach der transparenten und jederzeit nachvollziehbaren Integration von Software schlägt sich in der Verwendung des Baustoffes Glas nieder. Großflächige Fensterfronten nach außen und innen sowie gläserne Dachelemente sorgen für Helligkeit und erzeugen eine positive Atmosphäre.

Höchste Effizienz und Umweltverträglichkeit verfolgen wir bei Heizung und klimatischer Kühlung. Fünf Wärmepumpen mit insgesamt 32 Bohrungen, jede davon annähernd 100 Meter tief in besten Falkenberger Granit getrieben, sorgen für beste klimatische Verhältnisse bei minimalen Kosten und maximaler Umweltverträglichkeit. Dies gewährleistet auch die Umwälzung der Energie über einen Wärmetauscher. Als unterstützende Ausfallabsicherung kommt hier eine Ölheizung zur Zuheizung zweier Lüftungsanlagen inklusive Wärmerückgewinnung hinzu.