SAP Automation – SAP und SPS ganzheitlich verzahnt

IGZ bietet im Sinne eines ganzheitlichen Leistungspaketes über die SAP Implementierung hinaus auch entsprechende Leistungen im Bereich der Anlagen- und Steuerungstechnik an:

  • SPS Retrofit (z.B. Umrüsten S5 auf S7 SPS Steuerungen)
  • Realisierung von Neuanlagen als Generalunternehmer: Automatische Hochregallager (HRL) und Kleinteilelager (AKL)
  • Optimierungen in bestehenden Logistik- und Produktionsanlagen
  • Fahrerlose Transportsysteme, gesteuert durch SPS: Von Förderanlagen bis zu Elektrohängebahnen oder Elektrobodenbahnen

Das Ergebnis: SAP und SPS-Mechanik von IGZ – Alles aus einer Hand!

Vorteile für SAP Kunden:

  • Eliminierung unnötiger Systemebenen
  • Entfall von Bestandsabgleichen und Schnittstellen
  • Optimierungen Lagerverwaltung und Materialflusssteuerung in ein System (SAP)

Vorrangiges Ziel unserer Kunden ist eine höhere SAP Integration und die damit verbundene Steigerung der Effizienz, Stabilität, Transparenz und Qualität sowie die Reduzierung der laufenden Betriebskosten. Kommissionierlösungen mit SAP MFS (SAP Material Flow Control) sowie SAP TRM (SAP Task and Resource Management) schaffen dafür beste Voraussetzungen.

 

 


SAP MFS (SAP Material Flow System)

SAP MFS (SAP Material Flow System) ist ein eingebundenes Segment von SAP EWM (SAP Extended Warehouse Management). Vor allem in der Steuerung von Materialflüssen automatisierter Lager kommt SAP MFS (SAP Material Flow System) zum Einsatz. Ein weiterer Einsatzbereich sind komplex automatisierte Zentren für Produktions- und Distributionslogistik.

Details

SAP TRM (SAP Task and Resource Management)

SAP TRM (SAP Task and Resource Management) ist eine Komponente des Unternehmensinformationssystems SAP ERP (SAP Enterprise-Resource-Planning). SAP TRM (SAP Task and Resource Management) wird sowohl im manuellen, als auch automatisierten Lagerbereich verwendet und unterstützt dabei hauptsächlich die Stapler- sowie Materialflusssteuerung.

Details