SAP DMe Digitale Produktionssteuerung

Was ist SAP DMe?

SAP Digital Manufacturing for Execution (SAP DMe) ist einer der Funktionsbausteine der SAP Digital Manufacturing. SAP DMe ist ein cloudbasiertes Produktionssteuerungssystem zur Feinplanung und -steuerung von Aufträgen sowie zur zielgerichteten Durchführung aller Produktionsprozesse.

Was sind die Funktionen von SAP DMe?

SAP DMe verbindet die administrative ERP-Ebene mit dem Shopfloor. Es dient als zentrales Fertigungsleitsystem, über das sich der auftragsbezogene Ressourceneinsatz und die Arbeitsschritte in der Produktion präzise justieren und steuern lassen.

Werker:innen werden über leicht verständliche, grafische Benutzeroberflächen (Production Operator Dashboards, kurz PODs) geführt, wodurch Montagefehler praktisch ausgeschlossen sind. An diesen vordefinierten PODs können sie Prozesse bearbeiten und individuell an die Anforderungen des jeweiligen Prozesses anpassen. Die POD-Funktionalitäten reichen von einfachen Auftragsstart- und Abschlussfunktionen bis hin zur Visualisierung von Arbeitsanweisungen und komplexen, qualitätssichernden Prozessschritten.

Die nahtlose, bidirektionale Anbindung von Maschinen ist durch SAP Plant Connectivity (PCo)/Production Connector problemlos realisierbar. So können Stammdaten und Bewegungsdaten vom ERP-System bis zum Shopfloor synchronisiert werden. Alle während des Produktionsprozesses anfallenden Daten werden komplett gespeichert und sind über die Shopfloor Control Nummer (SFC, die eindeutige ID eines Produkts) einsehbar. Das ermöglicht eine hundertprozentige Traceability (Rückverfolgbarkeit), wodurch sämtlichen  gesetzlich vorgegebenen Qualitätsanforderungen nachgekommen wird.

SAP DMe erfüllt die Anforderungen moderner, dezentraler Fertigungsunternehmen, indem es eine Vernetzung der Fertigungssysteme über große Distanzen hinweg ermöglicht.

Was sind die Vorteile von SAP DMCe?

  • Detaillierte Feinplanung und -steuerung einzelner, operativer Arbeitsschritte bis auf Arbeitsplatzebene
  • Zentrales Produktionsleitsystem für übersichtliche, transparente Darstellung aller Produktionsvorgänge
  • Hochkonfigurierbare, flexible Production Operator Dashboards als Schnittstelle zwischen Mitarbeiter:in und Maschine
  • Anzeige von Arbeitsanweisungen (3D-Modelle, Videos, PDFs etc.)

  • Durchgängige Traceability – über den Produktionsfortschritt bis hin zur Analyse aller erfassten Daten eines Produkts
  • Fehleraufzeichnung und -analyse
  • Maschinenkonnektivität – bidirektionale Anbindung von Produktionsanlagen verschiedener Hersteller, direkte Anbindung von z. B. SPS oder Anlagen

Downloads SAP DM

Fordern Sie jetzt unser Whitepaper an und erhalten Sie weitere exklusive Informationen zur Digital Manufacturing.

Group 14 PDF (4.9 MB)
Whitepaper „SAP Digital Manufacturing - Prozessindustrie“
Produktionssteuerung aus der Cloud mit SAP DMe
Fordern Sie jetzt unser Whitepaper SAP DMe an

Mit diesem Whitepaper zeigen wir Ihnen, wie Sie die richtige Entscheidung für Ihren jeweiligen Einsatzzweck treffen. Im Kontext der smarten bzw. digitalen Fabrik fungiert SAP Digital Manufacturing for Execution (SAP DMe) als eine SaaS-Manufacturing-Cloud-Lösung, über die Sie deutliche Qualitäts- und Effizienzgewinne erzielen. Damit werden Visionen und Ideen rund um das Thema „Industrie 4.0“ immer mehr zur greifbaren Realität.

 

Whitepaper
kostenfrei anfordern
Highlights aus dem Whitepaper SAP DMe

  • DMe als zentraler Dreh- und Angelpunkt in der Produkt
  • Ressourcen-Orchestrierung auf Shop-Floor-Ebene
  • Dynamische Personaleinsatzplanung mit SAP DMe
  • Ausgewählte MES-Anwendungen für die Prozessindustrie

Sie haben noch Fragen oder wünschen sich weiterführende Informationen? Kontaktieren Sie uns für einen gemeinsamen Austausch!

Das könnte Sie auch interessieren