Flexible Voice-Picking Integration

Im Bereich manueller Kommissionierung zählt Pick-by-Voice zu den gängigen Kommissioniertechnologien. Die Sprachtechnologie erlaubt es dem Lagerpersonal, rechnergenerierte Kommissionieranweisungen entgegenzunehmen und via Sprache zu bestätigen. Beide Hände können zum Greifen der Ware benutzt werden.

Lästige Scan Vorgänge mit MDEs oder das Hantieren mit Pickliste entfallen. Alle Kommissionieraufträge werden dem Mitarbeiter über Kopfhörer direkt aus SAP EWM (SAP Extended Warehouse Management) oder SAP LES (SAP Logistics Execution System) diktiert.
IGZ realisiert SAP Pick by Voice Lösungen auf Basis von SAP Standardsoftware, d.h. Voice Terminals werden direkt gekoppelt mit SAP EWM (SAP Extended Warehouse Management) oder SAP LES (SAP Logistics Execution System) (ohne Einsatz von Middleware, ohne Subsystem, clientbasierte Spracherkennung).

Extended SAP VoiceDirect von IGZ bietet eine SAP zertifizierte, hoch standardisierte und noch flexiblere SAP Anbindung für Sprachterminals (z.B. Vocollect Talkman) an.

Pick by Voice | IGZ

Durch den Einsatz von SAP mit Pick-by-Voice konnten wir in der Startphase eine Produktivitätssteigerung von ca. 15 % erzielen und unsere Fehlerrate halbieren.

Norbert Pillmann Betriebsleiter Simba Dickie Group, Sonneberg