Assembly-by-Motion® – Intelligente Montagekontrolle mit Gestensteuerung

Voller Fokus auf den Arbeitsvorgang

Produktionsverantwortliche sind vorrangig an Effizienzsteigerungen, Maximierung der Montagesicherheit sowie einer schnellen Einarbeitung neuer Mitarbeiter interessiert. Mit ASSEMBLY-BY-MOTION® bietet IGZ die Möglichkeit, durch einfach handhabbare kameragestützte Technik Prozesssicherheit unter Berücksichtigung der maximalen Effizienz zu gewährleisten. Durch das gestengestützte Arbeiten mit ASSEMBLY-BY-MOTION®, sowie die intelligente online Validierung der Montage mittels eines Kamerasystems, wird die volle Konzentration der Mitarbeiter auf den Montagevorgang gerichtet. Per Gestensteuerung wird die korrekte Durchführung der einzelnen Montageschritte erkannt und vollautomatisch im SAP MES-System gebucht.

Funktionsweise / Einsatzbereiche

Mit ASSEMBLY-BY-MOTION® wird die Montage durch Gestensteuerung unterstützt. Der Mitarbeiter wird mit einfach verständlichen Bildschirmanweisungen und automatischer Gestenerkennung mit maximaler Sicherheit und Effizienz durch den Montageprozess geführt.

Graphische Entnahmeanweisungen zeigen den Werker eindeutig, aus welchem Behälter die jeweiligen Montagekomponenten zu entnehmen sind. (PICK-BY-LIGHT Installationen können entfallen). Das System prüft sofort und exakt per intelligenter Gestenerkennung sowie Kameravalidierung, ob die korrekte Komponente aus dem vorgesehenen Behälter entnommen sowie korrekt montiert wurde. Wird eine falsche Komponente für den Verbau entnommen, wird dies sowohl visuell, als auch per akustischem Fehlerton angezeigt.

Im nächsten Schritt wird intelligent geprüft, ob die Komponente korrekt montiert wurde. Das Kamerasystem erkennt automatisch, ob der jeweilige Montageschritt an der richtigen Montageposition korrekt durchgeführt wurde, und gibt die entsprechenden Instruktionen.

Nach Beendigung des jeweiligen Montageschritts zeigt das System ganz im Sinne einen hocheffizienten Prozesses automatisch die nächste Arbeitsanweisung an und führt online die entsprechenden Rückmeldungen durch. Manuelle Bildschirmeingaben entfallen.

Optional erfolgt zeitgleich die automatische Dokumentation jedes Montageschrittes per Bild, welches in die SAP MES Standard Traceability angehängt und rückverfolgbar gespeichert wird.
Auch eine freie Konfiguration und Anordnung von virtuellen Schaltflächen für ergonomische Systembestätigungen von Tätigkeiten welche nicht per Geste erkannt werden können ist jederzeit möglich. ASSEMBLY-BY-MOTION® basiert auf SAP MES Standard und kann durch die Flexibilität des Systems an bestehenden Arbeitsplätzen einfach nachgerüstet werden.

Nutzen

  • Höchste Effizienz und Montagesicherheit durch intelligente kameragestützte Validierung der Komponentenentnahme, Montagereihenfolge und Position
  • Entfall von aufwendigen Pick-by-Light Installationen
  • Intuitives Arbeiten im Sinne von Industrie 4.0
  • 100% Transparenz mit freihändiger Quittierung von Arbeitsschritten durch Gestensteuerung
  • Dokumentation und Validierung aller Montagevorgänge (auch per Foto)
  • Flexibilität durch frei konfigurierbare virtuelle Schaltflächen und Montagezonen
  • Hocheffizienter Montageprozess durch automatische Weiterschaltung zugehöriger Arbeitsanweisungen
  • Volle Flexibilität durch Konfiguration und anlernen mittels SAP Arbeitsplan

Vorteile

  • Automatische gestengesteuerte Vorgangsquittierung
  • Dokumentation und Validierung aller Montagevorgänge
  • Effiziente und sichere Montage durch kameragestützte Validierung
  • Flexible Konfiguration von virtuellen Schaltflächen

Key Facts

  • Gestengesteuerte Montage
  • Kameragesteuerte LIVE-Validierung und Dokumentation der Montage
  • Einfach anlernbar und konfigurierbar im SAP-Arbeitsplan und Editor
  • Automatische Vorgangsquittierung und Einblendung nächster Montageschritt
  • Höchste Montagesicherheit und Validierung
  • Steigerung Produktionseffizienz und -qualität auch bei hoher Produktvarianz

Product Descriptions