18.05.2017 - IGZ-Tagesforum SAP Warehousing + Automation

Am Donnerstag, den 18. Mai 2017 findet das zwölfte IGZ-Tagesforum SAP Warehousing + Automation im Kongresszentrum Burg Wernberg statt. Mittlerweile hat sich dieses Forum zu der Branchenveranstaltung des Jahres im Bereich SAP Logistik und Automatisierung etabliert.

Namhafte IGZ-Kunden aus Industrie und Handel stellen Ihre erfolgreich realisierten Projekte vor. Holen Sie sich neue Impulse für bisher nicht ausgeschöpfte Potentiale in Logistik, Transport und Produktion.
Es werden auch diesmal wieder neue und innovative Live Demos mit den SAP Modulen SAP EWM und SAP TM vorgestellt.

Sie erhalten darüber hinaus Einblicke in das Portfolio von IGZ als SAP EWM Generalunternehmer: Planung und Realisierung  umfangreicher Logistikprojekte mit Stahlbau, Fördertechnik, Steuerungstechnik und SAP EWM / MFS.

Zur Anmeldung


Agenda

ab 8:30 Uhr
Tagesforum Check-in und Begrüßung
Möglichkeit zum Besuch der Fachausstellung mit SAP LIVE-DEMOS


9:00 Uhr

IGZ – DIE SAP INGENIEURE
Status und Trends 2017

  • Highlights aus erfolgreich realisierten Projekten
  • S/4 HANA Check für die Lagerlogistik
  • Überblick über SAP Live-Demos und Ausstellung

IGZ Ingenieurgesellschaft, Falkenberg

 
10:00 Uhr

SAP-Strategie für Supply Chain Execution
SAP News aus erster Hand

  • Aktueller Funktionsumfang SAP EWM / TM / Embedded EWM
  • SAP S/4 HANA Supply Chain mit FIORI UX
  • Migration und Ausblick SAP EWM / TM unter S/4 HANA

SAP SE, Walldorf

 
10:30 Uhr

Kaffeepause / Erfahrungsaustausch und Besuch der Ausstellung


11:00 Uhr

EBM PAPST - Neues Versandzentrum für weltweite
Distribution mit SAP EWM / MFS

  • Konsolidierung aller Versandaktivitäten im neuen Verteilzentrum
  • Effiziente Cross Docking Prozesse
  • IGZ als SAP EWM-Generalunternehmer

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG, Mulfingen


11:30 Uhr

ZF - 100% Verfügbarkeit in der Montage-Teilversorgung
bei ZF Passau

  • Neubau AKL und Retrofit HRL
  • Steigerung Lagerleistung um das 11-fache
  • IGZ als SAP EWM-Generalunternehmer

ZF Friedrichshafen AG, Passau


12:00 Uhr

Mittagessen im Hotel Burg Wernberg


14:00 Uhr
LIVE-DEMOS – SAP EWM / TM 9.4

  • SAP-basierte Logistikplanung mit VIRTUAL LOGISTICS DESIGN
  • SAP EWM / MFS für autonome Transportsysteme
  • Online Anlagen-Verfügbarkeitsanalyse mit SAP EWM / MFS
  • Dynamische Routenzugsteuerung mit SAP EWM / ME in der Produktion
  • SAP TM Transport-/Laderaumplanung, Frachtabrechnung, KEP-Anbindung
  • Erweiterte SAP Case Calculation für E-Commerce
  • Testtools für automatisierte Massen-/Regressionstests
  • SIEMENS TIA Portal (S7/1500) mit SAP EWM / MFS 9.4
  • Intelligentes Energiemanagement mit IGZ Dynamic Positioning Control
  • EASY MAINTENANCE mit Smart Glasses und Fernzugriff
  • PICK-BY-MOTION® – gestengesteuerte Kommissionierung
  • PICK-BY-VISION mit Smart Glasses und SAP EWM

LIVE-LOUNGE – SAP S/4 HANA

  • Migration SAP WM nach S/4 HANA Supply Chain
  • EWM Szenarien für S/4 HANA (Embedded, Dezentral)

Die Fachausstellung inkl. Live-Demos des IGZ-Tagesforums vom Vortag SAP MANUFACTURING kann ebenfalls mit besucht werden.


15:00 Uhr

MULTIVAC - Neues Logistikzentrum für die Produktionsversorgung und weltweite
Ersatzteillogistik mit SAP EWM

  • SAP EWM für zentrale Produktionsversorgung und Ersatzteildistribution
  • SAP MFS für automatisches Kleinteillager und Commissioner
  • SAP-Integration Automatikanlage mit manuellem Großteillager

MULTIVAC  Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden


15:45 Uhr

MIGROS- Entscheidungsgründe für SAP EWM als
Retail-Plattform mit SAP HANA

  • Gewachsene Logistik-Systemlandschaft in der Betriebszentrale
  • Stufenweise Einführung SAP EWM in den Logistikbereichen
  • Fokus auf eine ganzheitliche Supply Chain

Genossenschaft Migros Aare, Schönbühl/CH


16:15 Uhr

LINDE HYDRAULICS - Mit SAP EWM mehr Leistung und Qualität in der Montageversorgung

  • Zentrallager und Wachstumsstrategie
  • Raumsparendes, 6-fachtiefes Kleinteilelager mit 2-fach Lastaufnahmemittel
  • Logistikplanung und Komplett-Realisierung durch IGZ

Linde Hydraulics GmbH & Co. KG, Aschaffenburg


17:00 Uhr

Gelegenheit für Fragen und Diskussionen mit den Referenten
Imbiss-Buffet (Bayerische Brotzeit)
Ende der Veranstaltung