Veranstaltungen 2015

SAP MES Tagesforum Manufacturing 2015

24.11.2015 | Düsseldorf

Bei unserer jährlichen Herbstveranstaltung in Düsseldorf erfahren Sie, im Austausch mit unseren Experten, mehr über SAP MES-Funktionen wie Transparenz und Rückverfolgung sowie effiziente Mitarbeiterführung, ergänzt um Anlagenintegration und Auswertung von Sensordaten. Des Weiteren steht auch die optimierte Produktionsversorgung mittels Routenzug und SAP EWM/ME im Fokus.Holen Sie sich neue Impulse, wie der Einsatz von SAP MES Standardsoftware auch für Ihr Unternehmen Wettbewerbsvorteile schaffen kann. Durch praxisnahe Live-Demos haben Sie Gelegenheit, konkrete Einsatzszenarien auf Basis der aktuellen SAP Manufacturing Suite 15.0 in Kombination mit SAP EWM hautnah zu erleben. Weitere Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage per E-Mail.  SAP MANUFACTURING SUITE + INDUSTRIE 4.0 Aktueller Funktionsumfang und NeuerungenMehrwerte und Nutzen aus Sicht eines führenden Projekthauses Prozessindustrie mit SAP MES Batchproduktion mit SAP MES...
Mehr lesen

IGZ am DSAG-Jahreskongress 2015

29.09.-01.10.2015 | Bremen

Unter dem Motto „ERP/4 CUSTOMER - Mehr als schnell und einfach?“ veranstaltet die deutschsprachige SAP Anwendergruppe (DSAG e.V.) vom 29.09. bis zum 01.10.2015 den DSAG-Jahreskongress im Messe und Congress Centrum in Bremen. Zum 16. Mal findet die größte und wichtigste Veranstaltung des DSAG e.V. statt, welche nahezu alle Arbeitskreise und -gruppen unter einem Dach vereint. In der begleitenden Fachausstellung können die rund 4.000 Teilnehmer ihre Erwartungen und Anregungen mit SAP und Partnern diskutieren und erhalten praxisorientierte Einblicke. Auch in diesem Jahr ist IGZ im Vortragsprogramm des Kongresses vertreten und stellt gemeinsam mit dem Kunden Werner & Mertz, Mainz, bereits erfolgreich realisierte Beispiele aus der SAP Praxis vor. Der Vortrag „Durchgängiges MES von der Bulkproduktion bis zur Verpackung mit SAP MII für die Herstellung von Spezialpflegeprodukten“ stellt folgende Aspekte in den Fokus:  Prozesssicherheit und...
Mehr lesen

IGZ-Tagesforum SAP Warehousing + Automation 2015

20.-21.05.2015 | Wernberg

Am 20. – 21. Mai fand bereits zum zehnten Mal das IGZ-Tagesforum im Kongresszentrum Burg Wernberg statt. Mittlerweile hat sich dieses Forum zu der Branchenveranstaltung im Bereich SAP Warehousing etabliert. Auch in diesem Jahr präsentierte IGZ sowohl die neuesten SAP EWM/ SAP TM Funktionen als auch zahlreiche praxisnahe Live Demos und interessante Kundenvorträge (u. a. von ZF Passau, CONRAD, GEBERIT).Als der SAP EWM-GENERALUNTERNEHMER zeigt sich IGZ gesamtverantwortlich für die vollständige Planung und Realisierung umfangreicher Logistikprojekte mit Stahlbau, Fördertechnik, Steuerungstechnik und SAP EWM / MFS „ALLES AUS EINER HAND“. Weiterhin wurden die von SAP ständig erneuerten Prozesse und Funktionen für das optimale Zusammenspiel von Lager-, Transport- und Produktionspro­zessen vorgestellt. Hierbei ging es im speziellen um die bewährten Module SAP EWM, SAP ME und SAP TM welche die volle Integration und modulübergreifende...
Mehr lesen

IGZ-Tagesforum SAP Manufacturing 2015

20.-21.05.2015 | Wernberg

Am 20. – 21. Mai fand bereits zum zehnten Mal das IGZ-Tagesforum im Kongresszentrum Burg Wernberg statt. Mittlerweile hat sich dieses Forum zu der Branchenveranstaltung im Bereich SAP Manufacturing etabliert. Auch in diesem Jahr präsentierte IGZ sowohl die neuesten SAP MES Funktionen als auch zahlreiche praxisnahe Live Demos und interessante Kundenvorträge (u. a. von ebm-papst, Continental, SÜDPACK und k+s).Auf dem Weg zu Industrie 4.0 kommt der Weiterentwicklung und stärkeren Nutzung von MES-Funktionalitäten in allen produzierenden Branchen eine zentrale Bedeutung zu. Die bekannten MES-Themen wie Transparenz und Rückverfolgung sowie effiziente Mitarbeiterführung werden zunehmend ergänzt um Anlagenintegration und Auswertung von Sensordaten bei gleichzeitiger Flexibilität und Anpassbarkeit der Produktion. Offene Systeme mit serviceorientierten, dezentralen Architekturen und Standard-Maschinen-anbindungsmöglichkeiten sind dafür...
Mehr lesen

IGZ am SAP Summit in Salzburg

21.-22.04.2015 | Salzburg (A)

Ihr Nutzen SAP IT Summit in Österreich steht in diesem Jahr unter dem Motto 'Discover Simple'. Erfahren Sie hier, wie auch Sie Ihre Prozesse in Logistik und Produktion gewinnbringend mit SAP Standardsoftware optimieren können und so das Potential Ihres Unternehmens voll ausschöpfen. Highlights Die Aspöck Systems GmbH präsentiert Ihnen die gemeinsam mit IGZ erfolgreich umgesetzte und optimierte Proktionsversorgung bei Logsgröße 1 mit SAP EWM (SAP Extended Warehouse Management) und SAP ME (SAP Manufacturing Execution). Für Fragen anlässlich von SAP Summit in Salzburg stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung. Auf ein Wiedersehen in Salzburg! http://events.sap.com/at/sap-summit-austria/de/rd_agendaglance?bc=3%1%0 Salzburg Congress Auerspergstraße 6 5020 Salzburg (A)  
Mehr lesen

IGZ auf der Hannover Messe 2015

13.-17.04.2015 | Hannover

Ihr Nutzen Erfahren Sie auf der Hannover Messe Industrie die neuesten Produktrends und holen Sie sich neue Impulse um bislang noch nicht ausgeschöpfte Potentiale in Ihrer Produktion mit SAP Manufacturing zu erschließen. Highlights Mit dem Modul SAP Manufacturing Execution (SAP ME) stellt SAP ein vollständiges MES-System für die diskrete Fertigung zur Verfügung, welches insbesondere in montagelastigen und Hightech-orientierten Unternehmen zur Anwendung kommt.   Die Vorteile von SAP Manufacturing liegen dabei auf der Hand: • Reduzierung von Schnittstellen und Systemen • Perfekte ERP-Integration • Durchgängige Prozesse und Rückverfolgung SAP ME (SAP Manufacturing Execution) erfüllt alle Anforderungen an die IT-Prozessunterstützung einer diskreten Fertigung. Die MES-Lösung ist SAP-typisch umfangreich konfigurierbar und beinhaltet flexible Erweiterungskonzepte.   SAP MII (SAP Manufacturing Integration and Intelligence) hat seit Jahren...
Mehr lesen

IGZ präsentiert sich auf der LogiMAT 2015

10.-12.02.2015 | Stuttgart

13. Internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss Ihr Nutzen Als führendes SAP Projekthaus für Logistik und Produktion realisiert IGZ mit 250 Mitarbeitern seit über 15 Jahren anspruchsvolle, manuelle bis hochautomatisierte Intralogistiksysteme ausschließlich auf Basis von SAP Standardsoftware SAP EWM (SAP Extended Warehouse Management), SAP MFS (SAP Material Flow System), SAP LES (SAP Logistics Execution Software) und SAP TM (SAP Transportation Management). 

IGZ-Kunden profitieren von der kompetenten, effizienten und anbieterneutralen Projektierung, Realisierung, Einführung und Full-Service Ihrer SAP-basierten Intralogistiksysteme. 
 Highlights Erleben Sie "live" und hautnah die Vorteile von Pick-by-Motion mit SAP EWM (SAP Extended Warehouse Management) - der innovativen, berührungslosen Kommissioniertechnik mit Gestensteuerung, sowie das leistungsfähige Palettenshuttle ISM.

 Die Kombination von SAP EWM...
Mehr lesen