IGZ auf der Logistik-Fachmesse LogiMAT 2018

IGZ auf der LogiMAT 2018

IGZ auf der Logistik-Fachmesse LogiMAT

Bereits zum 16. Mal fand Europas größte und jährlich stattfindende Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss, die LogiMAT, in der Neuen Messe Stuttgart statt. Mit mehr als 55.000 Besuchern an drei Messetagen vom 13. bis 15.03.2017, rund 1.600 Ausstellern aus 40 Ländern und einer Gesamtausstellungsfläche von 117.000 m² waren nahezu alle zur Verfügung stehenden Hallen belegt. Für die LogiMAT bedeutet das ggü. dem Vorjahr erneut ein Wachstum auf allen Ebenen. IGZ war wie in den Vorjahren ebenfalls mit zwei Ständen auf der LogiMAT vertreten.

Der IGZ-Messestand in Halle 1 (Lager-/Anlagentechnik) stand unter dem Motto „IGZ | Der SAP EWM-Generalunternehmer“ und war damit Anziehungspunkt für Besucher mit Fokus auf Logistikplanung, GU-Projekte, SPS-/Steuerungstechnik. Als absolute Neuheit konnte die Live-Demo „Pick-by Robot®“ (robotergestützte Kommissionierung) mit SAP EWM/MFS präsentiert werden.

Der Stand in Halle 8 (IT/Software) war direkt gegenüber dem Messestand der SAP in zentraler Lage platziert. Hier konnten die Messeteilnehmer die Live-Demo „Pick-by-Motion®“ (gestengesteuerte Kommissionierung) mit SAP EWM/MFS und die SAP TM Live-Demo „Extended Load Planning“ kennenlernen und testen.

Die beiden Messestände lehnten sich erneut an die einzigartige Corporate Architecture der IGZ-Firmengebäude an. Unsere Arbeit wurde durch das diesjährige IGZ-Messeleitmotto „Begeisterung für Präzision“ unterstrichen.

Auf den Fachforen, die während der Besucherzeit stattfinden, war IGZ über die gesamte Messedauer hinweg mit insgesamt vier Vorträgen vertreten:

  • Neues Versandzentrum für weltweite Distribution mit SAP EWM/MFS bei ebm papst
  • 100% Verfügbarkeit in der Montage - Teilversorgung bei ZF Passau
  • E-Commerce Hochleistungslogistik mit SAP TM und EWM bei Conrad Electronic SE
  • Integrierte Transportprozesse mit S/4 HANA embedded TM

Wir freuen uns bereits jetzt auf die kommende LogiMAT vom 19.-21.02.2019 in Stuttgart.




Zurück zur Übersicht