News

SAP steuert modernstes Fashion-Distributionszentrum Europas

20.10.2009 | Metzingen

Im Mai 2009 nahm die HUGO BOSS AG ihr neues Logistikzentrum für die Hängewarendistribution in Metzingen erfolgreich in Betrieb. Um die Logistikprozesse optimal in die vorhandene SAP IT-Landschaft zu integrieren, setzt HUGO BOSS für die Verwaltung und Steuerung auch im neuen Hängewaren-Distributionszentrum konsequent auf SAP Standardsoftware. Ein ausgefeiltes Logistikkonzept trifft auf die SAP Branchenlösung AFS.Über fünf Geschossebenen hinweg bietet das hoch automatisierte Hängewarenlager (HWL) 110.000 Quadratmeter Gesamtnutzfläche und vielfältige Prozesse. Ein Beispiel: In Abhängigkeit von Form, Farbe und Style der Teile berechnet SAP anhand der Dicke jedes einzelnen Kleidungsstücks dynamisch die Zusammensetzung der im Distributionszentrum bewegten Transporteinheiten. Diese we

Mehr lesen

SAP „Perfect Plant“-Initiative

01.09.2009 | Falkenberg

Mit der „Perfect Plant“-Initiative hat SAP das Versprechen eingelöst , seine Kunden in Bereich Shopfloor-Integration umfassend zu unterstützen. Die Werkzeuge hierzu sind die bereits bekannten Planungsfunktionen in SAP ERP und SAP SCM in Kombination mit den neuen Shopfloor-Integrationsfunktionen mit SAP MII (SAP Manufacturing Integration and Intelligence) und Manufacturing-Execution Funktionen mit SAP ME (SAP Manufacturing Execution). SAP Anwender reagieren positiv auf die SAP „Perfect Plant“-Initiative.Die breiten Einsatzmöglichkeiten der Integrationsplattform SAP MII erlaubt, SAP Funktionalität direkt bis an die Maschinen in der Produktion einzusetzen.Ausgehend von den Basisfunktionen:- Vereinheitlichung der Anbindung der Shopfloor-Ebene (Maschinen und IT-Systeme)- Zentralisie

Mehr lesen

IGZ ist BAYERNS BEST 50 Preisträger 2009

01.07.2009 | München

Das Falkenberger SAP Logistik-Projekthaus IGZ Logistics + IT GmbH wurde im Juli 2009 zum zweiten Mal in Folge als BAYERNS BEST 50-Unternehmen ausgezeichnet. Diese Ehre wurde dem Falkenberger IT-Unternehmen, das sich auf die Integration manueller und automatisierter Produktions- und Distributionslogistiksysteme mit Standardsoftware der SAP AG spezialisiert hat, aufgrund des kontinuierlichen Wachstums und der positiven Unternehmensentwicklung über die zurückliegenden fünf Jahre hinweg zu Teil.Jährlich lobt das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie in München diesen begehrten Preis an die fünfzig besten inhabergeführten Unternehmen Bayerns aus. Den begehrten Preis in Form eines bayerischen Porzellanlöwen sowie der Auszeichnungsurkunde nah

Mehr lesen

SAP LES/TRM/EWM Lösungen

30.03.2009 | Walldorf

Die durchgängige Lagerverwaltung und Materialflusssteuerung mit SAP LES/TRM (Logistics Execution System/Task and Resource Management) Standardsoftware hat sich auch in hochautomatisierten Logistikzentren eindrucksvoll durchgesetzt. Mit der SAP SCM Komponente SAP Extended Warehouse Management (SAP EWM) bietet SAP nun eine weitere Lagerverwaltungskomponente mit zusätzlichen Funktionen für erweiterte Einsatzbereiche an.Beide Lagerlösungen, d.h. SAP LES (SAP Logistics Executions System) und SAP EWM (SAP Extended Warehouse Management), sind zukunftssichere SAP Standard-Softwareprodukte und bieten entscheidende Vorteile in ihren jeweiligen spezialisierten Einsatzgebieten. Beide Lösungen bieten ein integriertes SAP Task and Resource Management (SAP TRM).Während SAP LES (SAP Logistics Execut

Mehr lesen